Navigation
08.06.2014

Fest der FF Reibers-Brunn


Ein Highlight der heurigen Festsaison war - wie schon in den Jahren zuvor - sicher wieder unser Auftritt in Reibers-Brunn am Feuerwehrfest. Ein Jahr ist es schon wieder her, dass wir im geliebten Reibers-Brunn zu Gast waren. Wir wussten, warum wir uns auf dieses Gastspiel ganz besonders freuten. Und der Abend war einfach nur "saugeil" :-) Die Tanzfläche wurde regelrecht vom Publikum gestürmt - unglaublich wie die Menschenmenge mit uns abrockte! Solche Chöre würden sich viele Bands von ganzem Herzen wünschen. Unser erstes Set - mit einer Spieldauer von über 2 Stunden - war gespickt mit Tanz- und Stimmungsmusik vom Feinsten. Aber es gab auch viel Traditionelles zu hören, denn schließlich durfte auch die volkstümliche Musik nicht fehlen. Nach einer kleinen Pause heizten wir nochmals so richtig ein. Speziell nach Mitternacht wurde der Stimmungswahnsinn vom Beginn des Abends sogar noch getoppt. Da es auf der Tanzfläche so gut wie kein "Weiterkommen" gab, wichen viele Gäste - egal ob jung oder alt - einfach auf die Bänke und Tische aus um dort wirklich alles zu geben. Und wir trauten unseren Augen kaum, als zu Klängen von "Hangover", "Narcotic", "I got a feeling" und "Highway to hell" oder auch dem legendären "Motorboot" die Festhalle zu beben begann. Auf den Biertischen wurde geshaked was das Zeug hielt. Auch wir auf der Bühne gaben 120 % und wurden als Dank vom Publikum mit Jägermeister überhäuft. Herzlichen Dank dafür!

... Nach einem Abschlussgetränk mit dem Kommando in der Bar blieb uns nichts anderes übrig, als in den frühen Morgenstunden die Heimreise anzutreten. Aber keine Sorge: "Heute ist nicht alle Tage, wir kommen wieder, keine Frage!" Danke der FF Reibers-Brunn für die Einladung und das entgegengebrachte Vertrauen! Das größte Kompliment gebührt aber wieder dem erstklassigen Publikum. Freunde - ihr seit SPITZE!

Viele weitere Bilder vom Fest findet ihr auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Reibers-Brunn.

Zurück